THEMA

Thema, Wechselwirkungen Spezial

Die ganze Wahrheit über: Haarfärbung

von Valentina Corradini
Sind Haarfärbemittel krebserregend? Und die „ohne Ammoniak“, sind die besser? Dürfen Schwangere sich die Haare färben? Antwort auf diese und weitere Fragen erhältst du hier. 
Thema, Medizin im Nationalsozialismus

Der SS-Arzt Josef Mengele taucht unter – eine Flucht, die auch über Innsbruck führt

von Emma Wenzel
Josef Mengele, geboren am 16. März 1911 in Günzburg, studierte Medizin in München und erhielt 1936 seine Approbation als Arzt. Doch die Taten, die er danach im Namen der Medizin ausübte, hatten mit dem ärztlichen Berufsethos nichts zu tun. Es waren Verbrechen gegen die Menschheit. Er wurde dafür nie zur Rechenschaft gezogen. Denn nach Ende des Zweiten Weltkrieges floh er nach Südamerika, wo es ihm gelang, für den Rest seines Lebens unterzutauchen.
Thema, Corona

Erfahrungen auf der Corona-Intensivstation

von Emma Wenzel
Als in der dritten Welle die Inzidenz der Coronafälle immer weiter stieg und die Intensivstationen immer voller wurden, wurde ich in dem Krankenhaus, wo ich eigentlich als studentische Aushilfe im OP arbeite, gefragt, ob ich zusätzlich mit auf der Intensivstation aushelfen könne. Erfahrungen, die ich dort gemacht habe, waren im Laufe meines Medizinstudiums bis jetzt die extremsten, die eindrucksvollsten und die, die mich am meisten bewegt haben.
Thema

Mein Leben als Retortenbaby

von Nora Nicolussi Moz
Meine Zeugung verlief nicht bei Kerzenschein und Kuschelmusik, sondern in einer sterilen Umgebung durch eine Biologin. Ein Einblick in das Leben eines Retortenbabys.
Thema, Internationale Welttage

Internationale Welttage – von Asthma bis hin zu Lach-Yoga

von Jana Clement
In dieser Reihe beschäftigen wir uns in kurzen Artikeln mit internationalen Welt- und Aktionstagen, die im jeweiligen Monat unserer neuen Ausgabe gefeiert werden. Im Mai steht unser Atmungsorgan, die Lunge, klar im Mittelpunkt des Geschehens.
Thema, Wissenschaft

Wunder – die herzergreifende Geschichte eines besonderen kleinen Jungen mit dem “Treacher – Collins Syndrom”

von Lara Eckl
Das Äußere eines Menschen kann nie so viel bedeuten wie das, was ein Mensch tut oder bewirkt...
Thema, Feminismus

Sind Schwangerschafts
-abbrüche in Deutschland überhaupt noch möglich?

von Clara Valio Ottowitz
Warum der Importstopp von Cytotec® in Deutschland den Zugang zu medikamentösen Schwangerschaftsabbrüchen noch weiter erschwert
Thema, Feminismus

Feminismus

von Clara Valio Ottowitz
Warum Feminismus und was bedeutet dieser Begriff eigentlich?
Thema, Kosmetik

Nickelfrei: Passt auf!

von Valentina Corradini
Warum die Angabe "nickel free" auf Kosmetikprodukten eine reine Marketingstrategie ist und vieles mehr in diesem Artikel!
Thema, Essay

Stachelschwein Dilemma in der heutigen Zeit

von Arjang Taban-Shomal
Kann man das Verhalten der Stachelschweine wirklich auf unsere Gesellschaft beziehen oder ist diese These nur eine veraltete philosophische Anschauung? In diesem Artikel befasse ich mich mit der These von Arthur Schopenhauer des Stachelschwein Dilemmas im Zusammenhang zu unserer heutigen Zeit.
good news

Blutspende in Großbritannien – Beschränkungen für homosexuelle Männer aufgehoben

von Melanie Naomi Bauer
Ab dem Sommer 2021 gelten in Großbritannien neue Bestimmungen bei der Blutspende: Für die Entscheidung, ob Blutkonserven verwendet werden oder nicht, soll nicht mehr pauschal nach Geschlecht oder sexueller Orientierung reglementiert, sondern nur noch das individuelle Risikoverhalten beurteilt werden.
Thema, Frauenrechte, Feminismus, Kommentar

Selbstbestimmte Schwangerschafts
-abbrüche

von Clara Valio Ottowitz
Ein kontroverses vielfach tabuisiertes Thema.
Thema, Feminismus

„Wie lange bist Du Feminist:in?“

von Elena Zeller Vilar
Wer in der letzten Zeit an unserem Hauptgebäude in der Fritz-Pregel-Straße vorbei gegangen ist, dem oder der sollte es früher oder später ins Auge gestochen sein: ein riesiger Schriftzug in Magenta.
Thema, Essen, Wissenschaft

Hungern für das Gehirn?

von Luc Adrian Beutin
Freiwillige Essensabstinenz und Kalorienrestriktion über einen begrenzten Zeitraum (Großmutter würde sagen „verhungern“) begleitet die Menschheit seit langem, insbesondere in religiösen Praktiken. Basiert dieser neu auflebende Trend auf esoterischem Aberglauben oder bietet er ganz realen Nutzen auch in der Bekämpfung neurologischer Erkrankungen?
Thema, Medizin im Nationalsozialismus

Podcast-Empfehlung: Die falsche Gräfin und die Auschwitz-Tagebücher

von Emma Wenzel
Häftlingsärzte und -ärztinnen, die im Konzentrationslager Auschwitz unter der Aufsicht des SS-Arztes Dr. Josef Mengele gearbeitet haben – eine Thematik, über die wenig bekannt ist. Wie viele Quellen gibt es zu diesem Thema? Und wie vertrauenswürdig sind diese? Wird es bald durch kürzlich entdeckte Tagebücher eines Häftlingsarztes neue Erkenntnisse geben?
Thema, Medizin im Nationalsozialismus

Eduard Pernkopf – Ein Nazi und sein Atlas

von Tom v. Zimmermann
Warum der „Pernkopf-Atlas“ problematisch ist und was ihn mit der Innsbrucker Anatomie verbindet.
Thema, Frauenrechte

FGM – Female Genital Mutilation

von Clara Valio Ottowitz
Die weibliche Genitalverstümmelung ist ein Eingriff, bei dem die äußeren weiblichen Geschlechtsorgane teilweise oder ganz entfernt oder verletzt werden. Sie wird meist bei Mädchen zwischen vier und acht Jahren durchgeführt, wobei aber auch Ältere oder sogar Säuglinge betroffen sein können. Ein Infosheet.
Thema, Wissenschaft

Neues Organ entdeckt oder doch nur Fake News?

von Arjang Taban-Shomal
Ein niederländisches Forschungsteam macht eine Entdeckung eines neuen Organs im menschlichen Körper. Doch handelt es sich wirklich um ein neues Organ oder handelt es sich hier nur um fake news?
Thema, Kosmetik

Die Täuschung der Cremes

von Valentina Corradini
Im Bereich der Kosmetikprodukte weicht die Wirksamkeit oft dem trügerischen Schein.
Thema, Ausland

Vom Schmerzmedikament zum Rauschgift – Tramadol

von Emma Wenzel
Tramadol – ein Medikament, das hier bei uns in Europa medizinischen Gebrauch in der Therapie mittelstarker bis starker Schmerzen findet. Doch in anderen Regionen dieser Welt wie zum Beispiel im Westen Afrikas, spielt Tramadol für die Menschen eine ganz andere Rolle.
Thema, Medizynikus

Achtung: Von der Coronaimpfung wachsen dir neue Antikörper!!!!!!

von Der Aluhutträger
Impfungen gegen SARS CoV-2 sind in aller Munde. Wächst uns nach der Impfung ein dritter Arm oder doch ein zusätzliches Bein? Mit jedem neu zugelassenen Impfstoff entwickeln sich wieder 100 neue Verschwörungstheorien. Somit haben auch wir uns entschlossen, eine "Verschwörungstheorie" zu verfassen und sind zum Schluss gekommen, dass sich ganze Körper durch eine Impfung entwickeln.
Thema, Kardiologie

Die Wasabi-Paste

von Melanie Naomi Bauer
Scharf, schärfer, Kardiomyopathie: Warum dein nächster Sushi-Restaurantbesuch dein letzter sein könnte!
Thema, Wechselwirkungen Spezial

Wechselwirkungen – Krieg und Medikamente

von Moritz Sigg
Viele Entwicklungen und auch die Verbreitung vieler Medikamente sind auf außergewöhnliche Situationen zurückzuführen. In diesem Beispiel wird von einem Arzneimittel berichtet, das sich im Krieg verbreitete und die womöglich bekannteste solcher Geschichten darstellt: “Pervitin”, ein Amphetamin. Vom aufgeputschten Soldaten bis hin zum kleinen Jungen mit ADHS: Amphetamine haben eine ganz besondere Geschichte vorzuweisen.
Thema, Wechselwirkungen Spezial

Die ganze Wahrheit über: Haarfärbung

von Valentina Corradini
Sind Haarfärbemittel krebserregend? Und die „ohne Ammoniak“, sind die besser? Dürfen Schwangere sich die Haare färben? Antwort auf diese und weitere Fragen erhältst du hier. 
Thema, Medizin im Nationalsozialismus

Der SS-Arzt Josef Mengele taucht unter – eine Flucht, die auch über Innsbruck führt

von Emma Wenzel
Josef Mengele, geboren am 16. März 1911 in Günzburg, studierte Medizin in München und erhielt 1936 seine Approbation als Arzt. Doch die Taten, die er danach im Namen der Medizin ausübte, hatten mit dem ärztlichen Berufsethos nichts zu tun. Es waren Verbrechen gegen die Menschheit. Er wurde dafür nie zur Rechenschaft gezogen. Denn nach Ende des Zweiten Weltkrieges floh er nach Südamerika, wo es ihm gelang, für den Rest seines Lebens unterzutauchen.
Thema, Corona

Erfahrungen auf der Corona-Intensivstation

von Emma Wenzel
Als in der dritten Welle die Inzidenz der Coronafälle immer weiter stieg und die Intensivstationen immer voller wurden, wurde ich in dem Krankenhaus, wo ich eigentlich als studentische Aushilfe im OP arbeite, gefragt, ob ich zusätzlich mit auf der Intensivstation aushelfen könne. Erfahrungen, die ich dort gemacht habe, waren im Laufe meines Medizinstudiums bis jetzt die extremsten, die eindrucksvollsten und die, die mich am meisten bewegt haben.
Thema

Mein Leben als Retortenbaby

von Nora Nicolussi Moz
Meine Zeugung verlief nicht bei Kerzenschein und Kuschelmusik, sondern in einer sterilen Umgebung durch eine Biologin. Ein Einblick in das Leben eines Retortenbabys.
Thema, Internationale Welttage

Internationale Welttage – von Asthma bis hin zu Lach-Yoga

von Jana Clement
In dieser Reihe beschäftigen wir uns in kurzen Artikeln mit internationalen Welt- und Aktionstagen, die im jeweiligen Monat unserer neuen Ausgabe gefeiert werden. Im Mai steht unser Atmungsorgan, die Lunge, klar im Mittelpunkt des Geschehens.
Thema, Wissenschaft

Wunder – die herzergreifende Geschichte eines besonderen kleinen Jungen mit dem “Treacher – Collins Syndrom”

von Lara Eckl
Das Äußere eines Menschen kann nie so viel bedeuten wie das, was ein Mensch tut oder bewirkt...

Feminismus

Thema, Feminismus

Sind Schwangerschafts
-abbrüche in Deutschland überhaupt noch möglich?

von Clara Valio Ottowitz
Warum der Importstopp von Cytotec® in Deutschland den Zugang zu medikamentösen Schwangerschaftsabbrüchen noch weiter erschwert
Thema, Frauenrechte, Feminismus, Kommentar

Selbstbestimmte Schwangerschafts
-abbrüche

von Clara Valio Ottowitz
Ein kontroverses vielfach tabuisiertes Thema.
Thema, Feminismus

„Wie lange bist Du Feminist:in?“

von Elena Zeller Vilar
Wer in der letzten Zeit an unserem Hauptgebäude in der Fritz-Pregel-Straße vorbei gegangen ist, dem oder der sollte es früher oder später ins Auge gestochen sein: ein riesiger Schriftzug in Magenta.
Thema, Frauenrechte

FGM – Female Genital Mutilation

von Clara Valio Ottowitz
Die weibliche Genitalverstümmelung ist ein Eingriff, bei dem die äußeren weiblichen Geschlechtsorgane teilweise oder ganz entfernt oder verletzt werden. Sie wird meist bei Mädchen zwischen vier und acht Jahren durchgeführt, wobei aber auch Ältere oder sogar Säuglinge betroffen sein können. Ein Infosheet.

Medizin im Nationalsozialismus

Thema, Medizin im Nationalsozialismus

Podcast-Empfehlung: Die falsche Gräfin und die Auschwitz-Tagebücher

von Emma Wenzel
Häftlingsärzte und -ärztinnen, die im Konzentrationslager Auschwitz unter der Aufsicht des SS-Arztes Dr. Josef Mengele gearbeitet haben – eine Thematik, über die wenig bekannt ist. Wie viele Quellen gibt es zu diesem Thema? Und wie vertrauenswürdig sind diese? Wird es bald durch kürzlich entdeckte Tagebücher eines Häftlingsarztes neue Erkenntnisse geben?
Thema, Medizin im Nationalsozialismus

Eduard Pernkopf – Ein Nazi und sein Atlas

von Tom v. Zimmermann
Warum der „Pernkopf-Atlas“ problematisch ist und was ihn mit der Innsbrucker Anatomie verbindet.
Thema, Kosmetik

Nickelfrei: Passt auf!

von Valentina Corradini
Warum die Angabe "nickel free" auf Kosmetikprodukten eine reine Marketingstrategie ist und vieles mehr in diesem Artikel!
Thema, Kardiologie

Die Wasabi-Paste

von Melanie Naomi Bauer
Scharf, schärfer, Kardiomyopathie: Warum dein nächster Sushi-Restaurantbesuch dein letzter sein könnte!
Thema, Medizynikus

Achtung: Von der Coronaimpfung wachsen dir neue Antikörper!!!!!!

von Der Aluhutträger
Impfungen gegen SARS CoV-2 sind in aller Munde. Wächst uns nach der Impfung ein dritter Arm oder doch ein zusätzliches Bein? Mit jedem neu zugelassenen Impfstoff entwickeln sich wieder 100 neue Verschwörungstheorien. Somit haben auch wir uns entschlossen, eine "Verschwörungstheorie" zu verfassen und sind zum Schluss gekommen, dass sich ganze Körper durch eine Impfung entwickeln.
Thema, Ausland

Vom Schmerzmedikament zum Rauschgift – Tramadol

von Emma Wenzel
Tramadol – ein Medikament, das hier bei uns in Europa medizinischen Gebrauch in der Therapie mittelstarker bis starker Schmerzen findet. Doch in anderen Regionen dieser Welt wie zum Beispiel im Westen Afrikas, spielt Tramadol für die Menschen eine ganz andere Rolle.
good news

Blutspende in Großbritannien – Beschränkungen für homosexuelle Männer aufgehoben

von Melanie Naomi Bauer
Ab dem Sommer 2021 gelten in Großbritannien neue Bestimmungen bei der Blutspende: Für die Entscheidung, ob Blutkonserven verwendet werden oder nicht, soll nicht mehr pauschal nach Geschlecht oder sexueller Orientierung reglementiert, sondern nur noch das individuelle Risikoverhalten beurteilt werden.
Thema, Wechselwirkungen Spezial

Wechselwirkungen – Krieg und Medikamente

von Moritz Sigg
Viele Entwicklungen und auch die Verbreitung vieler Medikamente sind auf außergewöhnliche Situationen zurückzuführen. In diesem Beispiel wird von einem Arzneimittel berichtet, das sich im Krieg verbreitete und die womöglich bekannteste solcher Geschichten darstellt: “Pervitin”, ein Amphetamin. Vom aufgeputschten Soldaten bis hin zum kleinen Jungen mit ADHS: Amphetamine haben eine ganz besondere Geschichte vorzuweisen.
Thema, Essay

Stachelschwein Dilemma in der heutigen Zeit

von Arjang Taban-Shomal
Kann man das Verhalten der Stachelschweine wirklich auf unsere Gesellschaft beziehen oder ist diese These nur eine veraltete philosophische Anschauung? In diesem Artikel befasse ich mich mit der These von Arthur Schopenhauer des Stachelschwein Dilemmas im Zusammenhang zu unserer heutigen Zeit.
Thema, Essen, Wissenschaft

Hungern für das Gehirn?

von Luc Adrian Beutin
Freiwillige Essensabstinenz und Kalorienrestriktion über einen begrenzten Zeitraum (Großmutter würde sagen „verhungern“) begleitet die Menschheit seit langem, insbesondere in religiösen Praktiken. Basiert dieser neu auflebende Trend auf esoterischem Aberglauben oder bietet er ganz realen Nutzen auch in der Bekämpfung neurologischer Erkrankungen?
Thema, Wissenschaft

Neues Organ entdeckt oder doch nur Fake News?

von Arjang Taban-Shomal
Ein niederländisches Forschungsteam macht eine Entdeckung eines neuen Organs im menschlichen Körper. Doch handelt es sich wirklich um ein neues Organ oder handelt es sich hier nur um fake news?
Thema, Kosmetik

Die Täuschung der Cremes

von Valentina Corradini
Im Bereich der Kosmetikprodukte weicht die Wirksamkeit oft dem trügerischen Schein.